Mit einem Lächeln in eine gemeinsame Zukunft

Der Altenheimbereich ist ein Bereich in dem meist ältere blinde und sehbehinderte Menschen wohnen die zwar Hilfe benötigen, aber noch nicht in eine Pflegestufe eingestuft sind.

Viele von ihnen haben keine Angehörigen in unmittelbarer Nähe, die ihnen bei der Verrichtung und Erledigung der täglichen Aufgaben Hilfe leisten können. Oder sie wollen ihren Familienmitgliedern nicht zur Last fallen, da sie auf Grund der Erblindung bzw. Sehbehinderung darauf angewiesen sind Hilfspersonen in unmittelbarer Nähe zu haben.
In diesen Fällen wäre ein Einzelzimmer in unserer Einrichtung im Altenheimbereich der richtige Platz für sie.
Das eine oder andere liebgewonnene Möbelstück passt sicher auch in ihr neues Zuhause.

Die Versorgung umfasst in diesem Bereich unter anderem die Möglichkeit der Begleitung zu Ärzten oder die Erledigung der persönlichen Post.
Selbstverständlich werden die Zimmerreinigung, die Wäschepflege und die Nahrungszubereitung durch entsprechendes Personal unserer Einrichtung ausgeführt.

An den Angeboten des Sozialdienstes und der Ergotherapie dürfen Sie gerne teilnehmen, diese bieten eine willkommene Abwechslung und sie können neue Kontakte zu anderen Bewohnern knüpfen.

Beliebt sind die Leserunden, oder auch der Spielenachmittag.